Vereinsmeisterschaft der Tischtennisabteilung

Vereinsmeisterschaft der Tischtennisabteilung

16 Herren und 2 Damen waren anwesend. Damit ergab sich eine gemeinsame Gruppenphase mit zwei 4er und zwei 5er Gruppen. Die ersten beiden jeder Gruppe spielten um den Herren A Pokal und der 3. und 4. um den Herren B Pokal.

Die Damen spielten außerhalb der Wertung mit. Hilde Brandes musste dann im Finalspiel der Damen gegen Sandra Janssen spielen, wo sich Hilde mit 3:0 durch setzte.

Da die Aufteilung der Gruppen mit gesetzten Spielern möglichst Ausgeglichen war, setzten sich die Spieler aus der ersten und zweiten Mannschaft jeweils immer durch. Dann wurde ein K.O System gespielt, indem jeder einzelne Platz trotzdem ausgespielt wurde.

In der K.O Phase der Herren B setzten sich Harm Fürst und Johannes Leerhoff bis ins Finale durch. Dieses Spiel verlor Harm aber mit 0:3.

Bei den Herren A setzten sich Klaas Wurpts und Jann Meinen bis ins Finale durch, wo Jann knapp 14:12 im letzten Satz die Nase vorn hatte. Somit sicherte er sich den Pokal zum dritten Mal in Folge.

Es war ein erfolgreicher und anstrengender Nachmittag für alle. Dadurch das jeder gleich viele Einzel spielen musste, kam auch keiner zu kurz.